Coppenbrügge-Brünnighausen: Zwei- bis Dreifamilienhaus mit Bach

31863 Coppenbrügge

159.000,00 €
Kauf
7
Zimmer
234 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
31863 Coppenbrügge
Immobilien­typ
Zweifamilienhaus, Haus, Wohnen
Zimmer
7
Grundstück
1.555 m2
Wohnfläche
234 m2
Nutzfläche
135 m2
Etagenanzahl
3.00
Vermietet
Baujahr
1931
verfügbar ab
nach Vereinbarung
Online-ID
4712798
Anbieter-ID
319CBW
Stand vom
07.06.2019
Kauf­preis
159.000,00 €
Provision für Käufer
Provision zahlt Verkäufer (inkl. MwSt.)

Provision zahlt Verkäufer

Badezimmer
3.00
Ausstattungsniveau
STANDARD
Einbauküche
Gartennutzung
Parkmöglichkeit
Provisionsfrei
Fliesenboden
Garage
Laminat
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Endenergiebedarf
219.20 kWh/m2a
Energieeffizienzklasse
G
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Öl
Parkmöglichkeiten insgesamt
3.00

Das Zwei- bis Dreifamilienhaus in Coppenbrügge Ortseil Brünnighausen steht ab sofort zum Kauf.

Das Gebäude wurde ca. 1931 auf dem Grundstück mitten im Dorf neben der Kirche errichtet.
Das Haus ist teils unterkellert. Beheizt wird die Erdgeschosswohnung mit Nachtspeicherheizung, das Obergeschoss mit zentraler Ölheizung vom Keller.

Die Fassade ist teils in üblicher Form verkleidet, möglicherweise mit asbesthaltigen Platten ("Eternith").
Bei Entsorgung sind die gesetzlichen Bestimmungen zu beachten.

Das Haus ist bewohnt. Die Mieterin (*1943) der Erdgeschosswohnung hat lebenslanges Wohnrecht für 127 Euro/Mt Kaltmiete, das entspricht etwa der Instandhaltung. Insoweit wird das Wohnrecht mit rund 50.000 Euro angesetzt. Um diesen Betrag ist der angegebene Kaufpreis bereits reduziert. Die Bewohner des Obergeschosses sind bereit, bei Verkauf auszuziehen, wenn Sie selbst einziehen möchten.




Ausstattung

Die angegebenen Wohnflächen sind zeichnerisch pro Raum aus den im Bauamt vorgefundenen Grundrissen ermittelt.

Das Haus ist teils unterkellert.
Es gibt 2 verbundene Heizöltanks.

Im Erdgeschoss gibt es eine Wohnung mit ca. 85 m² mit Nießbrauchrecht einer alten Dame, die vom Treppenhaus erreicht wird. Die Wohnung hat Elektrospeicherheizung.
Weiterhin gibt es 2 Garagen und die beiden Öltanks, sowie Zugang zum Keller

Im Obergeschoss gibt es aktuell 2 Wohnungen mit rund 120 m² und 65 m².
Die kleinere Wohnung hat Balkon und innenliegende Treppe zu einem Schlafraum im Dachgeschoss. Der Preis der Küche ist nicht enthalten, kann ggf. mit erworben werden.
Die Wohnungen werden zentral mit Öl beheizt.

Öl-Heizung Interdomo Niedertemperatur 20 kW, Baujahr 1987 ist für bequemere Handhabung um einen halben Meter hochgesetzt.
2005: für Obergeschoss: Heizkörper, Rohre, Pumpen
Die Fenster im OG sind teils von 2007.
Die Deckenhöhe im OG beträgt 2,50 m.

Vom Treppenhaus gibt es eine schmale Treppe zum nicht ausgebauten Dachboden.

Der Energiebedarfsausweis ist 2019 erstellt und weist 219,2 kWh/m²a aus.
Wesentliche Energieträger sind Heizöl und Strom. Baujahr 1949 und 2005 teilsaniert.
Wärmeerzeuger 1980 und 1987

Hof- und Gebäudefläche 594 m²
Gartenland 961 m²

Eine Bebauung des oberen Flurstücks mit seperater Zufahrt (Gartenland) ist laut mündlicher Auskunft des Bauamtes Hameln "nicht unbedingt ausgeschlossen". Geprüft werden müsste dies im Rahmen einer Bauvoranfrage.


Lage

Lage:
Ort (großräumige Lage): Coppenbrügge ist ein Flecken im Landkreis Hameln-Pyrmont in Niedersachsen. Der Ort liegt am Westrand des Kleinen Deisters, etwa 15 Kilometer östlich von Hameln. Coppenbrügge grenzt im Norden an die Stadt Bad Münder, im Nordosten an die Stadt Springe, im Südosten an die Gemeinde Salzhemmendorf, im Süden an die Gemeinde Halle, im Südwesten an die Gemeinde Emmerthal und im Westen an die Stadt Hameln.
Der Ort liegt an den Bundesstraßen 1 und 442 und an der Bahnstrecke Elze-Löhne. Die Bahnstrecke wird zurzeit von der NordWestBahn betrieben und fährt als Weser-Lammetal-Bahn zwischen Bünde und Hildesheim. Die Züge fahren stündlich in Richtung Hameln sowie Hildesheim. Es gibt verschiedene Busverbindungen. Alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs, Kindergärten und Schulen sind in Coppenbrügge bzw. Hameln vorhanden.

Umgebung (kleinräumige Lage): Der Ort Brünnighausen liegt zwischen Hachmühlen und Coppenbrügge. Die umliegende Bebauung ist dörfliches Mischgebiet.
Es sind rund 7 km nach Coppenbrügge, 14 km nach Hameln und Springe,

Grundstück:
Größe: 1555 m²
Zuschnitt: Der Zuschnitt besteht aus 2 weitgehend rechtwinkligen Flurstücken, die über einen Bachlauf mit Mühlrecht verbunden sind. Der obere Teil ist eben und für eine weitere Bebauung gut geeignet, soweit der Bau genehmigt wird.
Es werden ortsübliche Bodenverhältnisse mit tragfähigem Untergrund angenommen. Untersuchungen über eventuelle Altlasten bzw. Bodenkontaminationen liegen mir nicht vor.

Erschließung: Die Erschließung erfolgt über die anliegende Straße, diese ist in ortsüblicher Weise mit Fahrbahn und Gehsteigen vollständig ausgebaut. Die üblichen Ver- und Entsorgungsanschlüsse (Wasser, Strom und Kanalisation) sind vorhanden.

Grunddienstbarkeit (Recht zum Betrieb einer Schrot- oder Mahlmühle) für den jeweiligen Eigentümer seit Februar 1931.

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Dorfladen / Frühstückscafé
    2,65 km
  • Hof Holweg
    2,71 km
    • Die Gartenmücke
      2,74 km
  • St. Nicolai
    3,43 km
  • Waldkindergarten Coppenbrügge
    3,95 km
  • Tivoli
    911 m
  • Bäntorf
    1,78 km
    • Linie 52 - Eichhorst
      2,37 km

Immobilien Stefan Raspini

Ihr Ansprechpartner

Immobilien Stefan Raspini

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.dewezet.de, Objekt 319CBW - vielen Dank!