Dachgeschosswohnung in einem Bückeburger Kulturgut - 2009 kernsaniert!

83.000,00 € Kauf
2 Zimmer
66 m2
31675 Bückeburg

Objektdaten

Adresse
31675 Bückeburg
Immobilien­typ
Wohnung, Dachgeschoss, Wohnen
Zimmer
2
Wohnfläche
66 m2
Etage
2
Alter des Gebäudes
Altbau
Baujahr
1860
verfügbar ab
sofort
Online-ID
4549746
Anbieter-ID
41030106-01968
Stand vom
15.11.2018
Kauf­preis
83.000,00 €
Preis pro m²
1.257,58 €
Provision für Käufer
5,95 % (inkl. MwSt.)
Bad mit
Fenster, Dusche
unterkellert
ja
Ausstattungsniveau
GEHOBEN
Altbau
Einbauküche
Parkmöglichkeit
Unterkellert
Denkmalgeschützt
Fliesenboden
Kfz-Stellplatz
Massivbauweise
Energie­aus­weis
laut Gesetz nicht erforderlich
Sonstige Angaben
Ein Energiepass ist nicht erforderlich - Grund: Baudenkmäler gem. § 16 (5) EnEV
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas
Parkmöglichkeiten insgesamt
1

Die Geschichte der ca. im Jahr 1860 erbauten und 2009 allumfassend kernsanierten Bückeburger Altbauvilla ist so facettenreich, wie jene der Stadt Bückeburg selber. Einst vom "Baumeister" des damaligen Fürsten zu Schaumburg-Lippe errichtet, wurde das Objekt in seiner Gesamtheit zwischenzeitlich als Zollamt- und zuletzt von einer diakonischen Stiftung für soziale Zwecke genutzt. Heute befinden sich in der Immobilie, den Anbau eingeschlossen, 5 Wohneinheiten.

Die Wohnung befindet sich auf Ebene des Dachgeschosses. Bis auf das modern geflieste Badezimmer sind die ca. 66 m² Wohnfläche komplett mit Echtholzdielen ausgelegt. Im Zuge der 2009 vollzogenen Sanierungsmaßnahme wurde das Dach sowie die Dämmung einschl. der Schrägen einem zeitgemäßen Standard angepasst. Die Einbauküche ist nicht im Preis mit inbegriffen. Eine Übernahme kann jedoch separat verhandelt werden.

Zur Wohnung gehört ein Kellerlagerraum und ein PKW-Stellplatz.
Weitere PKW-Stellplätze können zum Verhandlungsgegenstand gemacht werden, sind jedoch aktuell nicht im Preis berücksichtigt.

Das Erscheinungsbild wird von einer historisch wertvollen Fassadengliederung mit Stuckelementen geprägt.

Zur Wohnung gehört ein Kellerlagerraum sowie ein PKW-Stellplatz.

-
Erläuterungen zum Thema Denkmalschutz folgen im nächsten Abschnitt (s. "Beschreibung Ausstattung").


Ausstattung

Eine jede Immobilie hat ihre Lebenszyklen. Am Ende eines jeden Zyklus sollte Kapital gebunden und durch Modernisierungen der Ausstattungsmerkmale wieder ein zeitgemäßer Standard hergestellt werden, um den Wert der Immobilie nachhaltig aufrechtzuerhalten. Obliegt wie in diesem Fall Denkmalschutz, sind die damit einhergehenden Vorgaben häufig streng. Oftmals müssen Besonderheiten berücksichtigt werden, wodurch eine Modernsierung / Sanierung im Vergleich zu jüngeren Immobilien kostenintensiver ausfallen kann.

Auch die einst ca. im Jahr 1860 errichtete Altbauvilla hat einige Lebenszyklen erleben dürfen. Mit ihrem Baujahr hat sie nicht mehr viel gemein. Die Besonderheit? Wir stehen am Anfang eines neuen Lebenszyklus. Im Zuge eines gewissenhaften Prozesses wurde die Immobilie im Jahr 2009 bereits allumfassend unter den Bestimmungen des Denkmalschutzes kernasniert.

Bei denkmalgeschützten Immobilien bestehen oftmals Bedenken, was die bauliche Substanz und den damit im Zusammenhang stehenden Dämmstandart anbelangt. Auch diesbezüglich kann in diesem gesonderten Fall Entwarnung gegeben werden. Das Mauerwerk ist bis zu 90 cm breit und weist somit eine Substanz auf, die bei jüngeren Immobilien heutzutage auch durch nachträgliche Dämmung schlichtweg nicht mehr realisierbar ist.

-

Gebäudeart: Gemischt nutzbares Büro- und Wohngebäude in massiver, dreigeschossiger Bauweise mit ausgebautem Dachgeschoss (+Boden) und Vollunterkellerung.

Baujahr: 1860, 1953 Umbau- und Anbau, 2009 Kernsanierung (Böden, Fenster, Bäder, Elektrik, Leitungssysteme, Heizung, Dachdeckung, Dachstuhl, Treppenhaus...)

Wohnung mit 2 Zimmern, Küche, Flur, Bad mit ca. 66 m² Wohnfläche.

Die Immobilie steht unter Denkmalschutz (Einzelbaudenkmal gem. § 3 (2) NDSchG)


Lage

Die Stadt Bückeburg zählt mit ihren mehr als 20.000 Einwohnern zu den drei größten Städten im Landkreis Schaumburg. Bückeburg liegt im Norden des Naturparks Weserbergland, an einem Ausläufer des deutschen Mittelgebirges. Reizvolle Kontraste in der Stadt zwischen Tradition und Moderne, sowie im Umland zwischen Wald und dem Naturschutzgebiet Bückeburger Niederung, steigern den Erlebnis- und Erholungswert von Stadt und Land.

Der bewaldete Höhenzug „Harrl“ bildet die Kulisse für das Prunkstück Bückeburgs -
das Weserrenaissance-Schloß des Fürsten zu Schaumburg-Lippe.

Nächstgelegene Städte:
Rinteln (ca. 10 km entfernt)
Minden (ca. 13 km entfernt)
Stadthagen (ca. 14 km entfernt)
Hannover ( ca. 60 km entfernt)

Bundesstraßen:
B 65 Richtung Minden/Stadthagen (ca. 2 km entfernt)
B 83 Richtung Minden/Hameln (ca. 1 km entfernt)

Autobahnzufahrt:
A2 Auf- und Abfahrt Bad Eilsen in Richtung Hannover/Dortmund (ca. 6 km entfernt)

Bahnhof:
Bückeburg (ca. 2 km entfernt)

Flughafen:
Hannover (ca. 63 km entfernt)


Sonstiges

Wir bieten Ihnen als Kunde jetzt auch einen virtuellen Rundgang im Objekt an. Sprechen Sie uns einfach an. Voraussetzung ist die Legitimation Ihrer Kundendaten (Feststellung bzw. Nachweis Ihrer Identität). Im Anschluss sind Sie automatisch Premium-Kunde unseres Hauses und erhalten, neben vielen weiteren kostenfreien Vorteilen, eine entsprechende Freischaltung zur 360°-Tour.

Postbank Immobilien Objektnummer: 102481-01968

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen oder sind auf der Suche nach Ihrem neuen Zuhause? Wir beantworten gern Ihre Fragen. Das Immobiliengeschäft ist unsere Leidenschaft. Wir begleiten Sie als starker Partner, zeigen Ihnen Wege auf, stecken mit Ihnen gemeinsam Ziele ab - vom ersten persönlichen Gespräch bis zur Schlüsselübergabe.

Karte nicht verfügbar

Postbank Immobilien GmbH

Ihr Ansprechpartner

Herr Stefan Lange

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.dewezet.de, Objekt 41030106-01968 - vielen Dank!