Dieses Ein- oder Zweifamilienhaus voller Tradition & Geschichte wünscht sich neue Inspiration!

158.400,00 € Kauf
8 Zimmer
185,17 m2
31675 Bückeburg

Objektdaten

Adresse
31675 Bückeburg
Immobilien­typ
Haus, Wohnen, Einfamilienhaus
Zimmer
8
Grundstück
715 m2
Wohnfläche
185,17 m2
Etagenanzahl
2
Zustand
teil-/ vollrenovierungsbedüftig
Baujahr
1958
Erschließung
vollerschlossen
verfügbar ab
sofort
Online-ID
3991897
Anbieter-ID
413006-08798
Stand vom
09.02.2018
Kaufpreis
158.400,00 €
Preis pro m²
855,43 €
Provision für Käufer
5,95 % (inkl. MwSt.)
Angaben zu evtl. anfallender MwSt. entnehmen Sie bitte dem Beschreibungstext oder erfragen Sie beim Anbieter.
Badezimmer
2
unterkellert
ja
Separates WC
1
Ausstattungsniveau
STANDARD
Bad mit Fenster
Duschbad
Gartennutzung
Parkmöglichkeit
Wannenbad
Abstellraum
Garage
Laminat
Massivbauweise
Energie­aus­weis:
vorhanden (bedarfsorientiert)
Endenergiebedarf
179,4 kWh/m2a
Gültig bis
15.11.2027
Aus­stell­datum
15.11.2017
Gebäudeart
Wohnimmobilie
Energieeffizienzklasse
F
Baujahr
1958
Primärer Energieträger
Öl
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Öl
Parkmöglichkeiten insgesamt
1

"Die kleine Villa an der Mühle" - so wird diese im Jahr 1958 auf 715 m² Grund errichtete Immobilie noch heute liebevoll von den alteingesessenen Einwohnern Meinsens genannt. Die Familie der gegenwärtigen Eigentümer betrieb im letzten Jahrhundert die Mühle in Meinsen, welche die Geschichte des Ortsteils wesentlich mitgeprägt hat. Auf einem einst einzelnen großen Grundstück wurden seiner Zeit mehrere Immobilien rund um den Familienbetrieb erbaut. Der Ursprung dieses Hauses geht zurück bis in die 1920er Jahre. Letztes Zeugnis dieser Tage ist ein alter separat zugänglicher Kellerraum unter der heutigen Küche. Im Jahr 1958 wurde das Haus dann schlussendlich in seiner heutigen Form neu errichtet. Für die damalige Zeit war die Qualität der verbauten Materialien (Stichwort: Dämmung) weit über dem Standard. Zugegeben, mit dem Bild einer Villa des heutigen Zeitgeistes hat diese Immobilie nicht mehr viel gemein und doch weiß der Grundriss der sich über zwei Geschosse verteilenden 185 m² Wohnfläche zu überzeugen. Das sich auf ca. 42 m² belaufende Wohnzimmer im Erdgeschoss mit freundlich großen Fensterelementen und Kachelofen ist sicherlich als Highlight zu nennen. Aber auch die übrigen Räume im Erd- sowie Dachgeschoss haben eine ansprechende Größe. Auch wenn die Immobilie in der Vergangenheit stets als Einfamilienhaus verstanden worden ist, so ist eine Interpretation als Zweifamilienhaus durchaus denkbar. Die technischen Voraussetzungen dafür sind zum Teil bereits gegeben oder aber zumindest vorbereitet. Die Anzahl an voll ausgestatteten Badezimmern unterstreicht diese Möglichkeit. Direkt an der Aue gelegen ist Wasser ein Thema - ja. Der Keller ist jedoch in Anbetracht der Lage des Objekts in einem wirklich so außerordentlich guten Zustand, dass eine grundsätzliche Gefährdung der baulichen Substanz nicht ersichtlich ist. Er ist weder von Schimmelkulturen befallen noch ist modriger Geruch wahrnehmbar. Ein installierter Pumpensumpf leitet Wasser direkt in die Aue.


Ausstattung

Ausstattungsmerkmale und/oder Modernisierungsmaßnahmen: Erdgeschoss: 3,5 Zimmer + Küche, Vorratsraum, Bad, Terrasse - ca. 106 m² Die Fenster nach Süden und Westen sind mit Rolläden ausgestattet. Im gesamten Erdgeschoss ist Laminat ausgelegt. Kachelofen im Wohn- /Esszimmer. Obergeschoss: ZFH = 4 Zimmer + Küche (Anschlüsse vorhanden), Vorratsraum, zwei Badezimmer - ca. 79 m² EFH = 5 Zimmer, Abstellraum, zwei Badezimmer - ca. 79 m² In den Wohnzwecken dienen Räumen liegen Holzdielen. In den Badezimmern ist PVC/Linoleum ausgelegt. Ein Badezimmer mit Dusche und eines mit Badewanne. Drempel nach Norden und Süden. Das Dach ist gedämmt und isoliert. Der Spitzboden dient aktuell als zusätzliche Lagerfläche. Die Immobilie ist vollunterkellert. Die Gartenanlage liegt in südlicher Himmelsrichtung. Die über das Wohnzimmer zugängliche Terrasse ist teilweise überdacht. Eine massive Garage im Zufahrtsbereich des Grundstücks. Die Heizungsanlage stammt aus dem Jahr 1987. Alle Bäder haben Handtuchhalterheizkörper. Der Warmwasserspeicher wurde 2004 erneuert. Im Zuge eines größeren Modernisierungsintervalls im Jahr 2005 wurden viele Bestandteile des Innenausbaus erneuert (teilweise Decken, alle Böden und Wände, alle Heizkörper, neue Innentüren usw.). Im Jahr 2008 wurde die gesamte Immobilie mit neuen Fenstern sowie einer neuen Hauseingangstür ausgestattet. Viele weitere Maßnahmen im Verlauf der letzten Jahre (z.B. Modernisierung d. Bäder, Elektrik, Leitungssysteme) wurden zeitlich nicht dokumentiert. Kachel-/Schwedenofen


Sonstiges

Wir bieten Ihnen als Kunde jetzt auch einen virtuellen Rundgang im Objekt an. Sprechen Sie uns einfach an. Voraussetzung ist die Legitimation Ihrer Kundendaten (Feststellung bzw. Nachweis Ihrer Identität). Im Anschluss sind Sie automatisch Premium-Kunde unseres Hauses und erhalten, neben vielen weiteren kostenfreien Vorteilen, eine entsprechende Freischaltung zur 360°-Tour. Postbank Immobilien Objektnummer: 413006-09237 __________________ 360°-Tour folgt zeitnah __________________

Karte nicht verfügbar

Postbank Immobilien GmbH

Ihr Ansprechpartner

Herr Stefan Lange

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.dewezet.de, Objekt 413006-08798 - vielen Dank!