Ottenstein: ehem. Bauernhof mit Sichtfachwerk und Scheune

89.500,00 € Kauf
8 Zimmer
288 m2
31868 Ottenstein

Objektdaten

Adresse
31868 Ottenstein
Immobilientyp
Haus, Wohnen, Einfamilienhaus
Zimmer
8
Grundstück
1.100 m2
Wohnfläche
288 m2
Nutzfläche
654 m2
Etagenanzahl
2.00
Zustand
teil-/ vollrenovierungsbedüftig
Baujahr
1792
verfügbar ab
nach Vereinbarung
Online-ID
3665205
Anbieter-ID
1730OTK
Stand vom
06.09.2017
Kaufpreis
89.500,00 €
Provision
Provision übernimmt Verkäufer (inkl. MwSt.)
Angaben zu evtl. anfallender MwSt. entnehmen Sie bitte dem Beschreibungstext oder erfragen Sie beim Anbieter.
Badezimmer
2.00
Balkon / Terrasse
Gartennutzung
Parkmöglichkeit
Fliesenboden
Garage
Energieausweis:
vorhanden (bedarfsorientiert)
Endenergiebedarf
267.60 kWh/m2a
Energieeffizienzklasse
H
Befeuerungsart
Elektro
Parkmöglichkeiten insgesamt
8.00

Das Sichtfachwerkhaus des ehemaligen Bauernhofes liegt mittig im alten Ortskern von Ottensen auf der Hochebene des Weserberglandes. Der Großteil der Stallfläche ist abgerissen. Die hohe Scheune bietet Platz für Ihr Hobby. So könnten Sie vielleicht 2 bis 4 Pferde halten. Vom Verkäufer könnten Sie in der Nähe eine Grünfläche im Ort pachten.

________________________Wfl_____W-Nfl_____Nfl
Summe__________________127,9____160,7____653,7
Wohnhaus________UG________________________56,3
Wohnhaus________EG______127,9_____________
Wohnhaus________OG______________160,7_____15,8
Wohnhaus________DG_______________________125,0
Stall___________EG________________________54,0
Scheune_________EG_______________________185,9
Scheune_________OG_______________________183,9
Garage__________EG________________________33,0

Flächenangaben zeichnerisch ermittelt ohne Gewähr.
Da die Deckenhöhe im Obergeschoss lediglich 195 bis 215 cm aufweist, wird sie hier als Wohn-Nutzfläche bezeichnet. Aus Bestandsschutzgründen dürfte sie als reguläre Wohnfläche gelten.

Im nordöstlichen Erdgeschossbereich sind einige Wände zur Zeit etwas feucht, was auf den derzeitigen Leerstand zurückgeführt wird.
Im Westen wurde vor ca. 20 Jahren Schweinestall und Scheune abgerissen. Hier gibt es nahe der Westwand eine feuchte Bodenstelle, die möglicherweise einen liegenden Balken befeuchtet. Ein Balkenaustausch gegen Mauerwerk kann nach Prüfung angebracht sein.

Das Wohnhaus ist im Westen und Osten teils mit Ethernitplatten verkleidet, die möglicherweise Asbest enthalten. Dafür ist die Giebelseite des Wohnhauses und der Scheune mit Schiefer verkleidet


Ausstattung

1730OTK
Ratsuchende Person
-------------------------------------------------
Für sich und Ihre Familie suchen Sie ein größeres Haus mit kleinem Keller, kleinem Garten, Garage und großer Scheune in einem dörflichen Gebiet. Sie haben einkalkuliert, dass bei dem geringen Kaufpreis eine Teilsanierung erforderlich ist. Und im Garten soll Platz sein zum Sonnen und für spielende Kinder?

Anwesen
-------------------------------------------------
Dann ist dieses große Haus von 1792 genau das Richtige für Sie! Bereiche des Hauses sind 2010/2011 (Fenster, Elektro) saniert. Ein Starkstromanschluss ist vorhanden. Die Grundmaße sind rund 12,5 x 14,5 m. Die isoverglasten Fenster teils aus 2011 sorgen für Tageslicht. Und im Untergeschoss, der Garage oder der Scheune finden Sie bestimmt Platz für Ihre Hobbies, z.B. zwei oder vier Pferde. Im Erdgeschoss sind 3 Wohnräume, Küche und Bad, ehem. Milchraum, kleiner ehem. Stall. Die 2 steinernen Kellerräume (etwas feucht) im Untergeschoss sind über Innentreppe im Stall erreichbar. Die oberen Räume haben eine Deckenhöhe bei den Holzbalken von ca. 195 bis 215 cm, daher wurden die 160 m² als Wohn-Nutzfläche gezählt. Das Erdgeschoss hat auf der Südseite die Haustür und auf der Nordseite einen zusätzlichen Eingang. Die Heizung erfolgte über Elektrospeicherheizung und Holzofen. Da in den letzten Jahren nur Teile modernisiert wurden, besteht an vielen Ecken und Enden bedarf an Betätigung. Stellenweise gibt es im Erdgeschoss feuchte Stellen, was auf fehlende aktuelle Nutzung zurück geführt wird. Das Erdgeschoss wurde bis 2015 bewohnt und ist weitgehend geräumt. Das Haus wird auf Wunsch geräumt und besenrein übergeben. Das Dach der Scheune wurde ca. 2000 neu gedeckt und die obere westliche Giebelwand 2009 mit Schiefer verkleidet.

Standort
-------------------------------------------------
Das Haus liegt im alten Dorfkern von Ottenstein auf der Ottensteiner Hochebene im Norden des Landkreises Holzminden. Der ehemalge Hof ist im Mischgebiet (MD) mit lebendiger dörflicher Bebauung und Nutzung. Grundschule und Kindertagesstätte sind im Ort. Ebenfalls gibt es einen Arzt und Zahnarzt sowie einige Geschäfte und ein Biohof-Cafe mit Hofladen.

Persönliche Nutzung
-------------------------------------------------
Geniessen Sie ausreichend Platz für Ihre Nutzungswünsche, während die Kinder im Garten ihren eigenen Vorlieben fröhnen.

Interesse
-------------------------------------------------
Der Erbe bewohnt eigenes Eigentum und bietet das ehemalige Hofgrundstück mit Wohnhaus, Scheune und Garage zum Verkauf, so dass Sie eine neue Heimat finden können. Zur Kaufpreiszahlung / zum Eigentumsübergang ca. einen Monat nach Notarvertrag kann das Haus besenrein übergeben werden.

Nutzung
-------------------------------------------------
Gibt es besondere Eigenschaften aus Wohnen, Erholen und viel Stauraum, die das Haus mit Scheune für Sie erfüllen muss? Sprechen Sie mich an.

Inspiration
-------------------------------------------------
Gemeinsam können wir Ihre Fragen klären und ggf. Lösungen für Ihre Anforderungen finden.

Sonstiges: Energieausweis
-------------------------------------------------
Der Energiebedarfsausweis zeigt 267,6 kWh/m²a (H) bei Baujahr 1792 und Wärmeerzeuger Strom von ca. 1990. Empfehlungen zur kostengünstigen Steigerung der Energieeffizienz sind mittelfristig eine Heizungserneuerung, eine Aussendämmung und auf der Sichtfachwerkseite eine Innendämmung sowie die Dämmung der obersten Geschossdecke bzw. des Daches.


Lage

Die Burg Ottenstein wurde um 1182 erstmalig urkundlich erwähnt. Heute ist der lebendige Ort auf der Ottensteiner Hochebene mit drei Ortsteilen innovativ. Der Bürgermeister vergab 8 von 10 Bauplätze kostenfrei an junge Familien und kam damit ins Fernsehen.
Flecken 31868 Ottenstein mit Ortsteilen Glesse, Lichtenhagen, Sievershagen
Bevölkerung
Jahr 1996: Einwohner: 1401
Jahr 2015: Einwohner: 1143
Demographische Entwicklung 1996 bis 2015: 81,6 %.
Bei einer Fläche von 32,82 km² hat Flecken Ottenstein aktuell eine Bevölkerungsdichte von rund 35 Einwohner / km²
Der Ort liegt auf einer Höhe von 274 m über Meeresspiegel
Die Arbeitslosigkeit beträgt rund 4 %.
Der Kaufkraftindex liegt im Mittel bei - 112.
Die Mieterquote zeigt in etwa 25 %.
Die höchste Bildungseinrichtung ist die Grundschule
Geschäfte: Einkaufsmöglichkeit für den täglichen Bedarf sind vorhanden.
Die medizinische Versorgung ist durch Arzt, Zahnarzt und Apotheke gewährleistet.
An Freizeiteinrichtungen gibt es diverse Auswahl, z.B. eigene Wanderkarte.
Sonstiges: Im Jahr 2001 erhielt Ottenstein auf Bundesebene die Goldmedaille im Wettbewerb Unser Dorf soll schöner werden - Unser Dorf hat Zukunft.
Verkehrsanbindung: Strassen: L428 ins Wesertal zur B83 Hameln-Holzminden
ÖPV: Südniedersachsenbus (VSN) der Regionalbus Braunschweig: 521
Ort im Web: http://www.ottensteiner-hochebene.de/
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Ottenstein_(Niedersachsen)

--------------------
Die malerische Samtgemeinde Bodenwerder-Polle liegt im Weserbergland. Sie gehört zum Teil zum Naturpark "Weserbergland Schaumburg-Hameln".
Samtgemeinde 37603 Bodenwerder-Polle mit 11 Gemeinden inkl. Stadt Bodenwerder an der Weser
Bevölkerung
Jahr : Einwohner:
Jahr 2015: Einwohner: 14953
Bei einer Fläche von 214,71 km² hat Samtgemeinde Bodenwerder-Polle aktuell eine Bevölkerungsdichte von rund 70 Einwohner / km²
Der Ort liegt auf einer Höhe von 74 m über Meeresspiegel
Die Arbeitslosigkeit beträgt rund 4 %.
Der Kaufkraftindex liegt im Mittel bei 87.
Die Mieterquote zeigt in etwa 30 %.
Die höchste Bildungseinrichtung ist die Realschule / Oberschule
Geschäfte: Einkaufsmöglichkeit für den täglichen und teils für gelegentlichen Bedarf sind vorhanden.
Die medizinische Versorgung ist durch Ärzte und Apotheken gewährleistet.
An Freizeiteinrichtungen gibt es diverse Auswahl, z. B. Dampfer, Floß, Kanu auf der Weser, Rad an der Weser.
Sonstiges: Herkunft des Lügenbarons Münchhausen
Verkehrsanbindung: Strassen: B83, B240, Deutsche Märchenstrasse
ÖPV: Südniedersachsenbus (VSN) der Regionalbus Braunschweig: 520, 521, 528
Ort im Web: https://www.muenchhausenland.de/
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Samtgemeinde_Bodenwerder-Polle

--------------------
Der Landkreis Hameln-Pyrmont liegt im Norden des Weserberglandes und grenzt im Südwesten an NRW.
Landkreis 37603 Holzminden mit 32 Gemeinden
Bevölkerung
Jahr 1987: Einwohner: 80070
Jahr 2015: Einwohner: 71659
Demographische Entwicklung 1987 bis 2015: 89,5 %.
Bei einer Fläche von 692,65 km² hat Landkreis Holzminden aktuell eine Bevölkerungsdichte von rund 103 Einwohner / km²
Der Ort liegt auf einer Höhe von 85 m über Meeresspiegel
Die Arbeitslosigkeit beträgt rund 10 %.
Der Kaufkraftindex liegt im Mittel bei 95.
Die Mieterquote zeigt in etwa 50 %.
Die höchste Bildungseinrichtung ist HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim / Holzminden / Göttingen - Fakultät Management, Soziale Arbeit, Bauen
Geschäfte: Einkaufsmöglichkeit für den täglichen und gelegentlichen Bedarf sind vorhanden.
Die medizinische Versorgung ist durch Krankenhäuser (Agaplesion ev. Krkhs., MVZ, Albert-Schweitzer-Therapeutikum als Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie), Ärzte und Apotheken gewährleistet.
An Freizeiteinrichtungen gibt es diverse Auswahl, z.B. Naturpark Solling-Vogler und das Weserbergland zum Wandern, Radfahren und für vielfältigen Wassersport.
Sonstiges: Ansässig sind die großen Arbeitgeber Symrise (größter Parfüm-Rohstoffhersteller Europas) und Stiebel Eltron
Verkehrsanbindung:
Strassen: 50 km zur nächsten Autobahn
B64, B83, B240, B241, B497, 207 km Kreisstrassen, Deutsche Märchenstrasse
ÖPV:
Schienenverkehr:
- Holzminden an der Bahnstrecke Altenbeken - Kreiensen,
- Stadtoldendorf an der Bahnstrecke Altenbeken - Kreiensen - Lauenförde
- Beverungen an der Sollingbahn
Bus:
Südniedersachsenbus (VSN) der Regionalbus Braunschweig: 509, 510, 520, 521, 528, 530, 531, 540, 554"
Ort im Web: http://www.landkreis-holzminden.de
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Landkreis_Holzminden

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Brevörde Kirche
  • Brevörde Riepenbrink
    • Dölme (Linie 528)
  • Steinofenbäckerei Kratsch

Immobilien Stefan Raspini

Ihr Ansprechpartner

Immobilien Stefan Raspini

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.dewezet.de, Objekt 1730OTK - vielen Dank!