immo.dewezet.de

Kaufangebote

Akademiehotel, gute Lage (Wald/Nähe zur A2), 48 Zimmer und 11.000 m² Grundstück
Objekt-Nr.: 41030106-09454

Zurück zur Übersicht

Angebot 11 von 32

Kaufpreis

1.450.000 €

Zimmer

48.0

Preise & Kosten

Kaufpreis
1.450.000 €

Courtage für Käufer
4 %

Größe & Zustand

Zimmer
48.0

Gesamtfläche ca.
4342.95 m²

Grundstücksfläche ca.
11091 m²

Baujahr

Zustand

Energie

Energieausweis
vorhanden (bedarfsorientiert)
Gültig bis: 2027-10-22
Endenergiebedarf: 132,00 kWh/m²a

Baujahr (laut Energieausweis)

Objektinfo

Unser Objektangebot wurde als Schulungs- und Tagungsstätte erbaut und auch bis heute mit dieser Nutzung betrieben. Errichtet wurde es von der Gewerkschaft IG Holz und Kunststoff 1957. Die BHW-Gruppe hat es dann 1977 gekauft und im Jahre 1983 auf Ihre aktuellen Anforderungen erweitert. Bis zum Frühjahr 2020 erfolgte hier der aktive Seminarbetrieb für den Konzern – ehe Corona diesen dann kurzfristig stoppte und alle Schulungsmaßnahmen nur noch digital weitergeführt wurden. Anfang 2021 fiel die Konzernentscheidung für die Aufgabe der Akademie, da das Betreiben einer Schulungsakademie nicht zu den Kernkompetenzen des Konzernes gehört. Zu den Vorteilen des Objektes ist als Erstes die landschaftlich reizvolle Lage mit den großzügigen Außenanlagen zu nennen. Des Weiteren der barrierefreie Zugang zu allen Bereichen, die IT-Ausstattung der Schulungsräume, die sich auf dem aktuellen Stand der Technik befindet, Klimaanlagen in den Schulungsräumen sowie eine neue Heizungsanlage.

Kontakt

Ihre Adresse

* Pflichtfelder

Sonstiges

Das Objekt kann nach Absprache übernommen werden. Ihr Ansprechpartner für das Objekt ist Eckhard Vogelsang 0172/9479922 PB-I Objektnummer 21003

Lage

Bad Münder liegt im Deister-Süntel-Tal an der Bundesstraße 442 und ist umgeben von den bewaldeten Gebirgszügen Deister und Süntel im Weserbergland, nördlich von Hameln. Die Hamel durchfließt den Ort. In Bad Münder verschmelzen Tradition und Moderne. Restaurierte Fachwerkhäuser, mittelalterliche Gassen, die berühmten Heilquellen und der außergewöhnliche Kur- und Landschaftspark mit dem Gradierwerk – im Kurort Bad Münder verschmelzen Tradition und Moderne. Gute Verkehrsanbindung zur A2, Auffahrt Lauenau (ca. 14 km), Hannover erreichen Sie über die B217 nach ca. 35 km. Urlaub machen im östlichen Weserbergland Eingebettet zwischen den Höhenzügen Deister, Süntel, Ith und Osterwald liegt der Kurort Bad Münder sowie die Flecken Coppenbrügge und Salzhemmendorf. Wälder, Wiesen, Seen und kleine Flussläufe prägen diesen zauberhaften Landstrich. Aktiv- und Erholungsurlauber finden hier ideale Bedingungen für Ihre persönliche Auszeit. Wanderer treffen auf verschiedene Qualitäts- und Themenwege. Radfahrer wählen zwischen genussvollen Touren durch das Hügelland oder die sportliche Tour im Deister. Spektakuläre Felsen bieten puren Klettergenuss am Ith. Wertvolle Heilquellen in Bad Münder und Salzhemmendorf bringen ganzheitliche Vitalität für Gesundheitsbewusste und Wellnessanhänger. Und auch die Kultur kommt nicht zu kurz. Historische Fachwerkhäuser, eine reichhaltige Industriegeschichte und so manch ein kurioses Museum laden zum Entdecken ein. Unser Angebot liegt am nördlichen Rand der Stadt Bad Münder auf der Anhöhe „Am Schierholz“ Mit Blick über die Stadt und dem Deister/Sünteltal haben sich hier Anbieter aus den Bereichen Gesundheit, Bildung und Hotel/Gastronomie erfolgreich angesiedelt.

Über den Anbieter

Postbank Immobilien GmbH

Mehr von diesem Anbieter finden sie hier.

Eckhard Vogelsang

Ihr Ansprechpartner

Herr
Eckhard Vogelsang

Tel.: 05151 9366-66
Fax:
E-Mail: fyn2ovjwpa@internetanfrage202.fioport.de

Adresse

eckhard.vogelsang@postbank.de

Postbank Immobilien GmbH

Hefehof 30
31785 Hameln

https://immobilien.postbank.de/hameln